Zum 173. Mal  jährt sich die Allianzgebetswoche, die weltweit und in Deutschland in etwa 1000 Orten begangen wird und am Sonntag, dem 13. Januar 2019 startet.

In Ratingen wird die Allianzgebetswoche wieder mit einem Festgottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche beginnen, der unter der Leitung von Pfarrer Frank Schulte von den verschiedenen kirchlichen Gemeinschaften Ratingens mitgestaltet wird: Evangelische Landeskirche, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Evangelische Stadtmission, Geistliche Gemeindeerneuerung innerhalb der Evangelischen Kirche e.V. und Christlicher Verein Junger Menschen.

 

Einheit feiern

So., 13.1, 10 Uhr

Eröffnungsgottesdienst

Ev. Stadtkirche, Lintorfer Straße

Schulte/Pietzka/Team

 

Der Berufung würdig leben

Di., 15.1., 19.30 Uhr

CVJM, Grütstraße 11

Weck/Schulte

 

Einander in Liebe ertragen

Mi., 16.1., 19.30 Uhr

Ev.-Freik. Gemeinde Kaiserberg

Ralf Dadder/Siegfried Pietzka

 

Die Einheit wahren

Do., 17.1., 19.30 Uhr

Paul Gerhardt Kirche, Tiefenbroich

Grabowski/Stecken

 

Das Band des Friedens knüpfen

Freitag, 18.1., 16 Uhr

Friedenskirche, Ratingen-Ost

Pietzka/Dobrinka Dadder

 

Träger der Hoffnung sein

Samstag 19.1., 16 Uhr

Missionarisches Kaffeetrinken

Paul-Gerhardt-Kirche, Tiefenbroich

Weimann/Ralf Dadder

 

Alles Gnade!

Sonntag 20.1., 10.30 Uhr

Abschluss-Lobpreis-Gottesdienst

Ev.-Freik. Gemeinde Kaiserberg

Waldminghaus/Klein

Stecken/Zimmermann