Übersetzungen der Bibel

„Alles vergeblich und vergänglich“?

 

Heute gibt es Übersetzungen der Bibel in 2.650 Sprachen und ca. 50 Übersetzungen ins Deutsche. Wie unterschiedlich diese klingen können, kann man gut an einem Vers aus dem Buch der Prediger Kapitel 1, Vers 2 erkennen. Hier eine kleine Auswahl an Übersetzungen:

 

Luther Bibel (Die »klassische« deutsche Bibelübersetzung):

Es ist alles ganz eitel, sprach der Prediger, es ist alles ganz eitel.

 

Züricher Bibel (Übersetzung von hohem Niveau, die sowohl dem modernen Stilempfinden entspricht als auch die von den Übersetzern absichtlich bewahrte »Fremdheit« der biblischen Texte angemessen zur Geltung bringt):

Nichtig und flüchtig, sprach Kohelet, nichtig und flüchtig, alles ist nichtig.

 

Die Einheitsübersetzung (Offizieller Bibeltext der katholischen Kirche im deutschsprachigen Raum für Gottesdienst, Unterricht, Seelsorge und private Lektüre):

Windhauch, Windhauch, sagte Kohelet, Windhauch, Windhauch, das ist alles Windhauch.

 

Martin Buber und Frank Rosenzweig (Eine Übersetzung, die nicht nur den Hauch der Originalsprache, sondern auch eine original jüdische Sicht des Alten Testaments vermittelt):

Dunst und Dünste, spricht Versammler, Dunst und Dünste, alles ist Dunst.

 

Elberfelder Bibel (Strebt die genaue und wortgetreue Wiedergabe an, auch auf Kosten der »sprachlichen Eleganz«):

Nichtigkeit der Nichtigkeiten! - spricht der Prediger; Nichtigkeit der Nichtigkeiten, alles ist Nichtigkeit!

 

Die Gute Nachricht (Leicht verständliche Bibelübersetzung):

»Vergeblich und vergänglich!«, pflegte der Lehrer zu sagen. »Vergeblich und vergänglich! Alles ist vergebliche Mühe.«

 

Hoffnung für Alle (stark vereinfachende Übersetzung):

Alles ist vergänglich und vergeblich, sagte der Prediger, nichts hat Bestand, ja, alles ist vergebliche Mühe!

 

Bibel in gerechter Sprache (Die Übersetzung versucht sprachlich geschlechtergerecht und möglichst dem Sinn des Urtextes gerecht zu sein):

Nichts und wieder Nichts, sprach der Versammler Kohelet: hawäl, hawalim! Alles ist Häwäl: Alles ist Nichts!

 

Volxbibel (experimentelle Neufassung des Bibeltextes im Stil von Jugendsprache):

Genau dieser Lehrer, ein echt schlauer Mann, sagt: Eh alles egal! Unwichtig! Alles für den Arsch! Das bringt es nicht, geht sowieso alles den Bach runter!


Frank Schulte