HÖR-VORRAGEND

Matinee mit frischer Blasmusik aus dem Sauerland

Sonntag, 11. November,13 – 14 Uhr, Friedenskirche

vorher: Gottesdienst mit der kleinen Orchesterbesetzung, 11 Uhr!

Das symphonische Blasorchester aus Affeln im Sauerland tritt in der Friedenskirche auf und sorgt für frischen Wind und den guten Ton. In einem circa einstündigen Konzert für jeden Geschmack präsentieren die über 40 Musikerinnen und Musiker eine außergewöhnliche Bandbreite von Filmmusik über Klassik bis hin zu modernen Kompositionen. Entsprechende Erläuterungen zu den Musikstücken werden die Zuhörer einstimmen und informieren. Auch der Gottesdienst um 11 Uhr wird bereits von einer kleinen Besetzung des Orchesters kräftig mitgestaltet.

Unter dem Chefdirigenten Federico Ferrari leistet das Hauptorchester in 120 km Entfernung das ganze Jahr über seinen Betrag zum Kulturprogramm der Region. Der Verein spielt regelmäßig neben Konzerten zu Anlässen wie Schützenfesten oder öffentlichen und kirchlichen Veranstaltungen. Das soziale Engagement wurde 2017 mit einem ersten Preis beim Wettbewerb EIVER (Ehrenamt, Innovation, Verantwortung, Engagement in der Region) belohnt.
Für das November-Konzert kommen die Instrumentalisten zwischen 15 und 70 Jahren nun vom Sauerland ins Rheinland. Pastor Thomas Gerholds nahm das ungewöhnliche Angebot sofort an und freut sich mal wieder auf einen vollen Musiksonntag in der Friedenskirche.

Anstelle einer festen Gage kann sich jeder Zuhörer im Rahmen einer Hutsammlung erkenntlich zeigen.