Am 28. Juni Einladung zum Gartengottesdienst

Am Sonntag, 28. Juni geht die Stadtkirche mit ihrem Gottesdienst in den Kirchgarten. Einzige Voraussetzung: das Wetter muss stimmen. Wir wollen in der Atmosphäre des Gartens Gottesdienst feiern. Martin Hanke und ein Ensemble unterstützen uns mit schöner Musik. Thematisch steht eine der bekanntesten Bibel Geschichten im Mittelpunkt: die Geschichte vom verlorenen Sohn. Pfarrer Brinkmann macht sich dazu Gedanken.

Bitte bringen Sie trotzdem ihre „Masken“ mit. Wir halten draußen auch ordentlich Abstand, am Platz können Sie die Maske also ablegen. Und wenn die Sonne am blauen Himmel steht, wäre ein Sonnenhut gut.

 

Sonntag, 28. Juni, 10.00 Uhr