Neuer Gemeindebrief 3/2021 für September bis November 2021

Thema: "Zu zweit"

Liebe Leserinnen und Leser,

das Herbstheft von „Evangelisch in Ratingen“ widmet sich dem Thema „Zu zweit“. In der Bibel im Buch des Predigers findet man dazu  eine Lebensweisheit: „So ist’s ja besser zu zweien als allein; denn sie haben guten Lohn für ihre Mühe. Fällt einer von ihnen, so hilft ihm sein Gesell auf. Weh dem, der allein ist, wenn er fällt! Dann ist kein anderer da, der ihm aufhilft. Auch, wenn zwei beieinanderliegen, wärmen sie sich; wie kann ein Einzelner warm werden? ...“ Es kann aber auch anders kommen, auch davon erzählt die Bibel Geschichten, die wir aufgreifen: Zu zweit heißt oft Streit. Ansonsten geht es aber eher friedlich zu: Die Zwillinge Theda und Henrike kommen zu Wort, Uwe Frohns präsentiert diesmal Spiele für zwei, Stephan Weimann stellt ein Ratinger Pfarrerduo vor, das vor 200 Jahren Teil einer wichtigen kirchengeschichtlichen Entwicklung in Deutschland war. Außerdem gibt es alle Informationen zum Leben der Kirchengemeinde im Herbst.


Herzliche Grüße, Gert Ulrich Brinkmann

LINK ZUM HEFT:

Zu Zweit

 

Viel Freude beim Stöbern und Lesen!