Die Oster-Feiertage 2024 in der Evangelischen Kirchengemeinde Ratingen

28. März – Gründonnerstag

(Grün von „greinen“ = weinend den Mund verziehen)
Kernaussage: Jesus sitzt am Abend gemeinsam mit seinen Jüngern zu Tisch. Das Abendmahl wurde zum zentralen Bestandteil des christlichen Gottesdienstes.
Es folgt die Nacht, in der Jesus verraten wird.


Stadtkirche
Kein Gottesdienst – gemeinsamer Gottesdienst mit dem Pfarrbezirk West und der ev. Kirchengemeinde Lintorf Angermund in der Versöhnungskirche

Friedenskirche

18:00 Uhr: „Zu Tisch!“ “ – Mit Prädikant Siegfried Pietzka


Paul-Gerhardt Kirche
19:00 Uhr: „Mühen des Lebens – Schätze der Weisen“, Abendmahls-Gottesdienst mit Pfarrer i. R. Dieter Pohl und Pfarrer Stephan Weimann. Im Anschluss an den Gottesdienst gemeinsames Abendessen.


Versöhnungskirche

19:00 Uhr: Brot brechen und Wein reichen – Abendmahl an Tischen. Mit Pfarrer Matthias Leithe und Team. Dieser Gottesdienst wird gemeinsam mit der Stadtkirche und der Kirchengemeinde Lintorf Angermund gefeiert.


29. März – Karfreitag

(althochdeutsch: kara oder Chara = Trauer oder Wehklage)
Kernaussage: Gekreuzigt, gestorben und begraben: Todestag Jesu. Sein Ruf „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ greift die mit diesem Tag  verbundenen Fragen nach der Gegenwart Gottes im Leiden auf.

Versöhnungskirche
9:30 Uhr: Pfarrer Weimann

Stadtkirche
10 Uhr: Pfarrer i.R. Pohl

Friedenskirche
11 Uhr. „Es ist vollbracht!“ – Mit Pfarrer Thomas Gerhold, Musik: Clemens Orth und Gäste


Paul-Gerhardt Kirche

11:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl zum Gedenken an die Kreuzigung Jesu. Mit Pfarrer Stephan Weimann


30./31. März – Osternacht und Ostermorgen


Kernaussage: Aus dem Dunkel ins Licht: Wenn am Ostermorgen die Sonne aufgeht und das Evangelium von der Auferstehung erklingt, hat die Nacht ein Ende. Es wird wieder hell: Christus ist auferstanden!


Paul-Gerhardt Kirche, Samstag
21 Uhr: Osternacht mit Osterfeuer. Anschließend gibt es Eier und Getränke. Mit Pfarrer Weimann


Friedenskirche, Samstag
Samstag, 21:30 Uhr: „Wunder gescheh’n“ – Gottesdienst mit Osterfeuer. Mit Diakon Werner Geschwandtner und Pfarrer Thomas Gerhold. Musik: Clemens Orth und Gäste
 

Versöhnungskirche, Sonntag

Sonntag, 6:00 Uhr: „Ich lebe und du sollst auch leben“. Beginn am Osterfeuer im Garten hinter der Kirche. Von dort wird die Osterkerze in die noch dunkle Kirche getragen. Im Schein des Kerzenlichtes beginnen wir ganz leise, um im lauten Osterjubel zu enden. Gottesdienst mit Abendmahl und anschließendem Osterfrühstück. Mit Pfarrer Matthias Leithe und Team

 

31. März – Ostersonntag


Kernaussage: „Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“ Mit dem Aufgang der Sonne läuft der Jubelruf um die Welt. Jesus lebt. Leben ist stärker als der Tod.

Stadtkirche
10 Uhr: 10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl. Mit Pfarrer Frank Schulte

Versöhnungskirche
10:00 Uhr: „Mitten im Leben auf(er)stehen“ – Abendmahlsgottesdienst. Mit Pfarrer Matthias Leithe


Friedenskirche
11:00 Uhr: „Das Leben feiern“ – Familiengottesdienst mit dem Familienzentrum, anschließend Oster-Waffeln und Ostereiersuche im Garten. Mit Diakon Werner Geschwandtner und Pfarrer Thomas Gerhold


Paul-Gerhardt Kirche

11:00 Uhr: „Der Zweifel – ein kluger Partner", Abendmahlgottesdienst mit Pfarrer i. R. Dieter Pohl


1. April – Ostermontag


Versöhnungskirche
9:30 Uhr: Taizé-Gottesdienst. Mit Jürgen Lindemann, Pfarrer Matthias Leithe und Team


Paul-Gerhardt Kirche
10:00 Uhr: Familiengottesdienst. Anschließend Ostereiersuchen und Osterfrühstück. Mit Pfarrer Stephan Weimann


Stadtkirche
10:00 Uhr: Familiengottesdienst mit Ostersuppe und Eiersuche. Mit Pfarrer Schulte und Team

Friedenskirche

11:00 Uhr: „Wende zum Leben“. Mit Diakon Werner Geschwandtner