Konzert in der Friedenskirche

 

432 HERTZ – Rock, Pop, Jazz unplugged


Freitag, 09. Oktober, 20 Uhr
Friedenskirche, Hegelstr. 16, Ratingen-Ost

 

 

Marius Bachmann, in Ratingen-Ost bekannt durch seine jahrelange Tätigkeit an der Grundschule im Stadtteil, gibt sein erstes Konzert in der Kirche. Ohne Kinder -  am letzten Schultag vor den Herbstferien. Wie kommt es dazu? Bachmann, der auch im Chor O-ton der Friedenskirche singt, erläutert „Während meiner Auszeit in 2019 habe ich einige Zeit auf Mallorca, meiner zweiten Heimat, verbracht. Dort habe ich nach einer neuen Aufgabe gesucht und schließlich angefangen, mich als Barmusiker zu betätigen. Das hat mir eine Menge Freude bereitet“. 

Musik hat der Lehrer immer gemacht. Er leitet die Chor AG der Schule, ist Mitglied einer Hobbyband. Privat begleitet er sich mit der Gitarre zu vielen gecoverten Songs. Mit der Zeit entstand so ein Repertoire von etwa 160 Liedern – Rock, Pop, Jazz unplugged. Das für den Abend geprobte Set beinhaltet viele bekannte Lieder, die beim hören den Effekt auslösen „Ah, ja, kenne ich, cool!“. Von Sting über Eric Clapton, Madonna, George Michael bis hin zu Billie Holiday oder auch den Ärzten ist eine Vielzahl von Künstlern vertreten. „Da ist bestimmt für jeden was dabei!“ ist sich Bachmann sicher. Begleitet wird Marius Bachmann an diesem Abend von Gästen, vor allem von seinem Bruder Nicolai, der alle Songs am Cajon untermalt. Der Titel „432 HERTZ“  geht auch auf seinen Bruder zurück. Denn Instrumente, die nach dieser Frequenz gestimmt sind, sollen eine harmonischere Wirkung erzeugen. Und Harmonie ist Bachmann gerade in der jetzigen Zeit extrem wichtig!

Platzreservierung ist erforderlich unter: 091020.friedenskirche[at]ekir.de