Gemeindeseminar: Jüdisches Leben in Deutschland

 

Am 11. Dezember 321 legte der römische Kaiser Konstantin in einem Edikt fest, dass jüdische Menschen städtische Ämter in der Kurie, der Stadtverwaltung Kölns, bekleiden dürfen und sollen. Dieses Edikt belegt, dass jüdische Gemeinden bereits seit der Spätantike wichtiger Bestandteil der europäischen Kultur sind.

Im Jahr 2021 erreicht jüdisches Leben in Deutschland somit eine 1700-jährige Geschichte, die im Rahmen eines bundesweiten deutsch-jüdischen Jahres mit zahlreichen Veranstaltungen begangen wird.

In vier jüdisch-christlichen Begegnungsabenden wollen wir uns mit ausgewählten Abschnitten der jüdischen Geschichte vom römischen Reich bis in die Gegenwart auseinandersetzen. Ausgewiesene Fachleute werden uns in die Thematik einführen. Am letzten Abend kommen auch Zeitzeugen zu Wort. An interreligiös besetzten Tischen werden wir dann miteinander ins Gespräch kommen.

 

Programm

 

Von Kaiser Konstantin bis Martin Luther – Jüdisches Leben im Mittelalter

Dr. Wolfgang Treue, freiberuflicher Historiker, Duisburg

Dienstag, 24. August 2021   19.30 Uhr   Versöhnungskirche Ratingen-West, Maximilian-Kolbe-Platz 18

 

Die Entstehung des Antisemitismus im 19. Jahrhundert

Prof. Dr. Rolf Verleger, Professor em. der Psychologie, Lübeck

Dienstag, 14. September 2021   19.30 Uhr Versöhnungskirche Ratingen-West, Maximilian-Kolbe-Platz 18

 

Der Weg zum Holocaust

Dr. Jörg Osterloh, Fritz Bauer Institut, Frankfurt a. Main

Dienstag, 26. Oktober 2021   19.30 Uhr Jüdischer Kulturverein „Schalom e.V.“, Ratingen, Mülheimer Str. 46

 

Jüdisches Leben in der Bundesrepublik Deutschland

Rabbiner BenZion (Vladyslav) Kaplan, Düsseldorf

Dienstag, 23. November 2021   19.30 Uhr Versöhnungskirche Ratingen-West, Maximilian-Kolbe-Platz 18

 

Bei Corona-Einschränkungen findet das Seminar als Gemeinde-Webinar statt.

 

Leitung      Vadym Fridman, Vors. des Jüdischen Kulturvereins Ratingen

 Matthias Leithe, Pfarrer an der Versöhnungskirche Ratingen

                   Dieter Pohl, Landespfarrer i.R., Organisationsberater, Mediator, Coach

 

Anmeldung      bis 22. August 2021 unter:  dieter.pohl47[at]gmail.com 

 

Kooperation    Ev. Familienbildungswerk Ratingen

 

Foto:Das Dekret im Codex aus dem Vatikan
Foto: ® Biblioteca Apostolica Vaticana. Codex
Theodosianus 16, 8.