Presbyterium

Die Gemeinden unserer Landeskirche Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) sind presbyterial geordnet, d.h. die Gemeinden leiten sich selbst. Die Kirche baut sich also „von unten“ auf. Alle vier Jahre wählt die Gemeinde Menschen zu Presbyterinnen und Presbytern die bereit sind, dieses Ehrenamt auszuüben,. Gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern bestimmen sie Prioritäten und entscheiden über Finanzen und Personal. Sie legen auch die Gottesdienstordnung der Gemeinde fest. Das Presbyterium ist also kein Aufsichtsrat, sondern ein Leitungsgremium, das seine Entscheidungen immer auch an geistlichen Kriterien orientiert: Dient es zum Guten? Baut es auf? Dient es der Ehre Gottes?

Dem Ratinger Presbyterium gehören fünfzehn ehrenamtliche Mitarbeitende an, drei Mitarbeiterpresbyterinnen und die fünf Pfarrer.


Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Jürgen Lindemann

Holunderweg 26
40880 Ratingen
Telefon: 02102 442510
E-Mail: e.j.lindemann[at]arcor.de