„OpenMic" – die offene Bühne zum Mitmachen

  • Samstag, 27. November 2021
  • 18 Uhr
  • Ev. Versöhnungskirche, Maximilian-Kolbe-Platz


OpenMic ist eine neue Veranstaltungsreihe der Ev. Kirchengemeinde Gemeinde.

Jugendleiterin Katharina Radimersky, Kantor Martin Hanke und Norbert Enning haben dieses neue Projekt entwickelt, um Menschen jeden Alters und besonders Jugendlichen eine Bühne geben zu können, die gern einmal ihre musikalisch-sprachlich-kreativen Fähigkeiten einem Publikum präsentieren möchten. Wer eine besondere Begabung hat, möchte ja nicht unbedingt gleich einen kompletten Abend allein auf der Bühne gestalten. Hier soll OpenMic der Ort sein, an dem auch ein einzelner Song oder Instrumental-Solo vor Publikum gespielt werden kann. Ganz gleich ob klassisches oder populäres Repertoire, Rock oder Barock, Singer-Songwriter oder auch Nicht-Musikalisches wie Lyrik oder Poetry-Slam – alles ist willkommen. Und es ist den Initiatoren wichtig, dass im Vordergrund die Freude steht, sich einem Publikum zu stellen, und kein Perfektionsanspruch. OpenMic ist keine Casting-Show sondern eine Gelegenheit, sowohl für die Aktiven auf der Bühne als auch für die Zuhörer, zu entdecken, was in so manchem Menschen für eine Begabung steckt. Es gehört ja auch etwas Mut dazu, sich einer Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir wünschen uns OpenMic als einen Ort, an dem dieser Mut belohnt wird mit der Erfahrung, dass es anderen bei einem ersten Auftritt genauso geht und mit dem ehrlichen und anerkennenden Applaus des Publikums. Klavier und E-Piano stehen bereit sowie Mikrofone und die Möglichkeit, andere Instrumente oder ein mitgebrachtes Playback anschließen zu können. Getränke und kleine Snacks sowie viel Neugier und Interesse warten auf Aktive und Zuhörende jeden Alters. Interessierte können sich gern bei einem der drei Initiatoren melden (katharina.radimerksy[at]ekir.denorbert.enning[at]ekir.de oder martin.hanke[at]ekir.de).

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.
Sowohl für die aktiven Teilnehmer als auch für die Zuhörer gilt zum Schutz vor dem Corona-Virus die 2G-Regel. Um gegebenenfalls weitere wichtige Infos zu dem Abend geben zu können, wird um Anmeldung per E-Mail gebeten (martin.hanke[at]ekir.de).